Zwielichtsecke 5.0 Geschichte des Servers

  • Der lange Weg des Servers


    Moin Moin zusammen!


    Die Zwielichtsecke feiert dieses Jahr Ihren 10-jährigen Geburtstag!


    Grund genug, dem Server wieder neues Leben einzuhauchen.


    Die Zwielichtsecke wurde 2009 von Turnthehaxxon und Carbon gegründet und etablierte sich schnell, sodass wir durchgeängig gut besucht waren. Turn und Carbon beschlossen nach 4 Jahren, dass Sie die Zwielichtsecke nicht mehr weiterführen möchten und schalteten den Server ab, aber die Homepage blieb noch online mit Ihrer Shoutbox. In der Shoutbox laberten viele noch gemeinsam, sodass man im Kontakt blieb. Irgendwann kam mir die Idee mit Turn zu schnacken. Ich versuchte Ihn davon zu überzeugen, dass ich ja die Zwielichtsecke am Leben behalten könnte und den Server selber wieder "gross" mache. Turn und Carbon waren damit einverstanden und so entstand die Zwiellichtsecke 4.0: "Craft of Thrones".


    1. Versuch:

    Mit "Craft of Thrones" wollte ich dem klassischen Ciitybuild-Konzept, welchem die Zwielichtsecke immer treu geblieben ist einen neuen Anstrich verpassen. Man musste Ziele erreichen, damit man das Grundstück, welches man zuvor erworben hat, erweitern konnte. Das Konzept kam gut an und es gab das erste Mal NPC´s auf der Zwielichtsecke, die sogar in kleinen Shops standen und dem Spieler Items verkauften. Der "Admin-Shop" über Schild war Geschichte und es wirkte alles viel lebendiger. Aber durch das manuelle Handling war der Server auf kurz und lang zum scheitern verurteilt und das Projekt wurde nach einigen Monaten beendet.


    2. Versuch:

    Ein Jahr später gab es einen neuen Anlauf zusammen mit den ehemaligen Moderatoren und Spielern der alten Zwielichtsecke. Der Server sollte gigantisch werden und das schien er auch, denn wir hatten die grösste Mall aller Zeiten, den grössten Spawn aller Zeiten und das grösste Hotel aller Zeiten (Mindestens 200 Zimmer). Aber der Server sollte nicht den Weg an die Öffentlichkeit finden. Die monatelange Arbeit schlauchte an allen und vor allem auch an mir. Hinzu kam, dass es einfach alles übertrieben gross war. Mit dem Umfang hätte man einen 100 Spieler Server betreiben können. Wir pushten soviel Arbeit rein, das ich am Ende die Motivation verlor und mich in den Ambitionen verfranste.


    3. Versuch: (alle Guten Dinge sind 3)

    Und heute sitz ich hier und schreibe, dass es nun ENDLICH die Zwielichtsecke 5.0: Reloaded geben wird! Ja, alles auf Anfang und alles klassisch! Ausser zwei Neuerungen. Es wird Jobs geben, sodass jeder Spieler einen Job in der Stadt annehmen kann um zusätzlich Geld zu verdienen (Dazu folgt noch ein seperater Post, wenn es soweit ist). Ausserdem werden die NPC´s und die Trader aus der "Craft of Thrones" Zeit wieder eingebaut. Sämtliche Komplexe Levelsysteme für Grundstücke sind gestrichen. Somit wird es ein Zwielichtsecke: Reloaded mit kleinen Neuerungen, die aber nichts vom klassichen Spielgefühl nehmen. Ausserdem wird es auch Quests zu finden geben, die Gegenstände und Boni garantieren.


    Euer


    KaiPiranja

    Admin/Owner


  • Kadeka

    Changed the title of the thread from “Zwielichtsecke 5.0” to “Zwielichtsecke 5.0 Geschichte des Servers”.